Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zeigt euren Desktop
#1
Ich mache auch hier wieder den Thread mit den Desktops auf. Es darf gerne Text dazu verfasst werden.Lächeln
Hier ist meiner:
   
   
Das ist ein Archlinux mit dem GNOME Desktop. Ja, der RAM Verbrauch ist bei GNOME gefühlt relativ hoch, (jetzt sind es vier GB aber ich habe auch viel offen) aber das ist mir ehrlich gesagt nicht so wichtig, so lange alles gut läuft. Es sind ja auch 16,9 GB Swap eingerichtet - bei 16GB RAM.
GNOME Extensions habe ich zwar einige Installiert, aber seit dem Update auf GNOME 42 sind davon einige nicht mehr nutzbar, weshalb ich jetzt weniger nutze. Insgesamt habe ich folgende Aktiv: GSConnect was nicht wirklich gebraucht wird, aber ganz nett ist, ArcMenu als Runner (beim druck von Super (Win Taste) erscheint oben ein kleines Suchfeld), Pamac Updates Indicator und gTile. Brauchen tue ich nur gTile und ArcMenu sowie den Updates indicator. Alle anderen können auch wegfallen.
Ich freue mich auf viele weitere Screenshots.
LG,
Ephraim.
Wissen ist Macht und sehr Hilfreich Zwinkern
Zitieren
#2
Hallo!
Ich kann leider hier kein Bild einfügen. Oder ich finde die Funktion einfach nicht.
Aber ich kann es ja mal beschreiben:

Ich habe 2 Computer. Auf einem läuft Linux, der andere ist ein Mac mit Apple Silicon (M1). Den Mac nutze ich meistens, da er einfach mehr Leistung hat. Normalerweise wenn ich Linux brauche, lasse ich es in einer Virtuellen Maschiene auf dem Mac laufen, den PC nutze ich nur sehr selten. Er wird nur für die wenigen Programme gebraucht, die nicht in der VM laufen können, da der M1 auf der ARM-Architektur basiert, manche Programme aber nur auf x86 laufen …

Blender läuft bei mir auf MacOS, mein zweit PC ist zu lahm dafür.

Windows nutze ich gar nicht. (Hatte mal eine Windows 7 VM für ein Programm das es nicht für Mac oder Linux gibt, jetzt läuft das Programm in einem Emulator)


Karotte128
Zitieren
#3
Big Grin 
Und hier mal mein Desktop (Win 10).
   
Wenn du nicht mehr laufen kannst, lauf weiter!
Zitieren
#4
Das gefällt mir Daumen hoch 
Viel Schwarz im Hintergrund: Check.
Gutes Motiv: Check.
Zum Hintergrund passend angeordnete Desktop-Icons: Check.
Wie hast du die Beleuchtung gemacht? Eine Lampe von hinten und Glare im Compositing?
LG,
Ephraim.
Wissen ist Macht und sehr Hilfreich Zwinkern
Zitieren
#5
Hi! Ich muss zugeben, dass ich DIESES Bild aus dem Netz habe. Aber das Nachbauen in Blender, sollte in etwa so ablaufen wie du es beschrieben hast.
Wenn du nicht mehr laufen kannst, lauf weiter!
Zitieren
#6
A OK. Ist ja nicht verwerflich solche Bilder aus dem Netz zu holen. Hat bestimmt jeder schon mal gemacht.Zwinkern
Ich kann ja mal wenn ich Zeit und Lust habe, versuchen die Szene so nachzubauen. Nur um zu schauen ob es tatsächlich so war.
Wissen ist Macht und sehr Hilfreich Zwinkern
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste